Rauchen und Potenz bei Männern eine starke Beziehung

Rauchen und Potenz bei Männern hoch korreliert. Tabak kann Einfluss auf die Lebenserwartung, wobei sich ein Mann die Stärke und damit die Qualität von Intimität zwischen den Partnern. Die Entwicklung der erektilen Dysfunktion kann ernsthaft erschweren das Leben nicht nur ältere Menschen, sondern junge Alter. Männer, die aus verschiedenen Gründen, nahm eine Zigarette und nicht in der Lage, zu einem Teil mit es, heute bedrohen Sie die Nummer. Schlechte Angewohnheit, völlig nachgeordnet und dem Willen des Mannes, mit verheerenden Auswirkungen auf eine person, die physischen status, einschließlich der sensible Bereich seines Lebens. Experten schlagen alarm, äußern sich besorgt über die Auswirkungen von Nikotin auf die sexuelle Gesundheit der Männer. Verbunden Urologen prostatitis und Rauchen, darauf hingewiesen, dass Tabakabhängigkeit verschärft die Probleme in eine rein männliche Sphäre der Aktivität.

Rauchen

Wie wirkt sich das auf die Potenz Rauchen

Diese von der Natur die Fähigkeit des männlichen Körpers aufrechtzuerhalten eine Erektion während des Geschlechtsverkehrs mit dem Alter kann abgeschwächt werden, aber um die situation verschärfen können Nikotin-Abhängigkeit. Um Objektiv zu beantworten, hat das Rauchen auf die Potenz, sollten Sie sorgfältig prüfen, die Zusammensetzung von Zigaretten, wo es 60 Stoffe und verbindungen, die einen negativen Einfluss auf den Zustand der Blutgefäße. Im Bereich des Beckens gibt es eine Verengung der Blutgefäße, sodass das Blut vollständig zirkulieren. Verstopfung der Gefäße führt zu Störungen der Durchblutung, so dass in der sex-Organe nicht ausreichend mit Blut. Der Effekt des Rauchens auf die Potenz ist bewiesen, von Experten, Sie führten eine Studie, die kam zu einem enttäuschenden Fazit:

  • täglich Rauchen rund ein Päckchen Zigaretten, Männer 60% häufiger an Impotenz leiden, als diejenigen, die nie geraucht haben;
  • etwa 20% der Raucher erlebt haben, erektilen Dysfunktion;
  • unter den nicht-rauchenden Männern nur 12,5% haben schwere Probleme mit der Potenz;
  • Raucher sind 35% häufiger als nicht-Raucher haben Erektionsstörungen.

Jeder erfahrene Arzt in der Aufklärung über die Ursachen der männlichen Impotenz, sagt, dass in 85% der Fälle, kommt Impotenz durch Rauchen. Auf der Grundlage der Praktiken und der Welt Forschung in diesem Bereich weisen Experten darauf hin, dass das Rauchen und Potenz von Männern sind miteinander verknüpft.

Aber die Auswirkungen von Zigaretten auf die Potenz?

  1. Das Nikotin und Teerenthalten in der Zusammensetzung der Zigarette Rauchen, sind schädlich für das Herz-Kreislauf-system, führt zu Gefäß-Spasmen. Die Entwicklung der Atherosklerose mit der Okklusion und der Fragilität der Blutgefäße wirkt sich auf das Sexualleben, weil die Blutgefäße Männlichkeit ist viel weicher als auf das Herz.
  2. Eine nachteilige Wirkung des Rauchens auf das Herz, so das Herzinfarkt-Risiko bei Rauchern erhöht. Kohlenmonoxid enthalten in Zigarettenrauch blockiert die Produktion von Sauerstoff durch den Körper als ganzes, die sich negativ auf die Arbeit aller lebenswichtigen Systeme.
  3. Compounding die situation des Rauchens in der Prostatabei Männern haben nicht nur Probleme mit der Erektion, aber auch Erkrankungen des gesamten Harnwege. Stagnation des Blutflusses im Bereich des Beckens führt oft zu Entzündungen der Prostata, was dazu führen kann, Adenom der Prostata, mit all den negativen Folgen.
  4. Unter Ihnen sind untrennbar miteinander verbunden, Rauchen und Testosteron. Eigene Produktion des männlichen Hormons haben eines Rauchers reduziert, was sich auf die sexuelle Aktivität. Verloren Anziehungskraft auf Frauen. Aber dies spiegelt sich nicht nur in der sexuellen Sphäre, sondern auch in der gesellschaftlichen Tätigkeit der Menschen.
  5. Die Betreuung von Kindern ist nicht überflüssig zu wissen , was die Auswirkungen des Rauchens auf die männliche Potenz. Zigaretten gefährden die reproduktive Funktion. Reduzierte Spermien-Motilität. Verschlechterung der Samen als Träger der genetischen information, weil Zigaretten negativ auf die Potenz des Mannes und seiner Kinder Zukunft. Toxischen Stoffe beeinträchtigen die Qualität der Spermien durch die Reduzierung der Konzentration der lebensfähigen Zellen. Neugeborenen oft Pathologie.
Rauchen und Potenz

Die Zusammensetzung der Zigaretten und deren Auswirkungen auf die Potenz

Es ist naiv zu glauben, dass viele Raucher, die Tabak-Produkte, die gefährlich sind, nur Nikotin. In der Zusammensetzung des Tabaks Gegenwart von toxischen verbindungen, die in der Lage Konstante Rauchen kann dem Körper Schaden Männer und andere Menschen, die gezwungen sind, den Rauch einatmen mit flüchtigen verbindungen. Ärzte heute erkennen, dass Rauchen und Potenz von Männern sind miteinander verknüpft. Nach sorgfältiger Prüfung der Zusammensetzung von Zigaretten, jede Teilnahme an der Chemie-Unterricht in der Schule können Sie sich vorstellen, wie das Rauchen wirkt sich auf die Potenz, und was es mit sich bringen kann.

Faule Ausreden der Raucher respektieren die Tatsache, dass der filter in der Lage zu verhindern das eindringen von schädlichen Substanzen in den Körper, sind die Wissenschaftler nicht bestätigt. Nur 35-40% toxischen Substanzen ist beschränkt durch die filter. Ist es möglich, zu rechtfertigen, die Abhängigkeit von Zigaretten an einer person, zu wissen, was die nachteilige Wirkung des Rauchens auf die Potenz solche Substanzen wie:

  • Nikotin ist eine milde Droge, die Verwendung von denen gibt es eine kurze Unruhe, Benommenheit, Euphorie, aber es produziert Kurzfristige Wirkung, die eine neue Dosis. Nicht nur ist die Wirkung von Nikotin auf die Potenz und die Hormone, sondern beeinflusst auch das Nervensystem, Atemwege, der Harnwege und Herz-Kreislauf-system.
  • Cadmium und Blei, wie Schwermetalle, haben eine negative Auswirkung auf die Nieren, was zu Brüchigkeit der Blutgefäße, einen Beitrag zur Auswaschung von Kalzium aus dem Knochengewebe. Die Führung erfolgt durch den Blutkreislauf zu allen Organen, dringt in die Gewebe und Zellen.
  • Methan verursacht Erbrechen, Schwindel. Wie funktioniert ein giftiges gas auf die Menschen, jeder weiß: er ist in der Lage, die langfristigen negativen Auswirkungen auf den Körper, trägt zur Toxizität in den Körper, provozieren Probleme mit der Potenz.
  • Phenol führt zu Reizungen der Schleimhäute, führt zu der Entwicklung von Krebs der Luftröhre, der Kehle und der Speiseröhre. Atemnot, anhaltender Husten Probleme mit der Atmung, die volle sex Mann, denn er ist einfach nicht stark genug.
  • In der komplexen Nikotin, Acetaldehyd, Isopren, Kohlenmonoxid kann verschlimmern den Zustand der Blutgefäße, nicht erlauben, vollständig zu entspannen während der sexuellen stimulation. Dies verhindert, dass der gewünschte Blutfluss in das männliche organ, die Auswirkungen auf die Erektionen.
  • Radioaktive Stoffe, Arsen, Formaldehyd, Nitrobenzol fügen Sie einen malerischen touch, um das visuelle Bild, das beweist, dass Rauchen und Potenz von Männern sind miteinander verknüpft.

Rauchen und Potenz bei Männern eine starke Beziehung

Es ist bewiesen, dass pathologisch beeinflussen Zigaretten auf die Potenz. Absichtlich Vergiftung des Körpers mit toxischen verbindungen, die man früher oder später kommt die Erkenntnis, dass Rauchen und Impotenz sind Ursache und Folge. Männliche Impotenz leiden die Bewohner des Planeten, unabhängig von Wohnsitz, level und status des Lebens. Nikotin-Abhängigkeit trägt dem teilweisen oder vollständigen fehlen des sexuellen Verlangens bei Männern, Probleme mit der Ejakulation. Eintauchen in den Mechanismus, wie das Rauchen wirkt sich auf die Potenz, es kann angemerkt werden, dass nach Zigaretten geraucht, der sexuellen Aktivität und der Qualität des Samens reduziert wird.

Starke Raucher können testen Sie die Auswirkungen von Zigaretten, wenn Sie Rauchen für 8 Stunden, dann vergleichen Sie den Orgasmus und die Dauer des Geschlechtsverkehrs. In der Erwägung, dass nach dem Rauchen mehrerer Zigaretten hintereinander Erektion Probleme zur Verfügung.

Wissenschaftler und ärzte sagen, dass das Rauchen und Machtlosigkeit verbunden sind, deshalb ist der erste Punkt für eine erfolgreiche Behandlung der erektilen Dysfunktion ist die Verweigerung von Zigaretten.

Rauchen und Potenz, wie das Rauchen wirkt sich auf die Potenz

Die Verweigerung von Nikotinabhängigkeit und Wiederherstellung der Potenz

Ein Nüchterner Blick auf die Nikotin-sucht, die Risiken für Leben und Gesundheit, die Anerkennung der Wirkung des Rauchens auf die männliche Potenz – all dies ermöglicht es zu erkennen, das Ausmaß der Auswirkungen von Zigaretten auf die Gesundheit und das Leben. Wiederherstellung der Potenz nach der Raucherentwöhnung hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus, der Länge der Raucher und der Wunsch, voll zu Leben. Zu wissen, wie Nikotin wirkt sich auf die Potenz, eine kluge Entscheidung wäre, zu geben, die sucht. Die Potenzialität, die nach der Ablehnung des Rauchens ist deutlich verbessert. Diejenigen, die sich entschieden haben, das Rauchen in der ersten phase sind kaum in der Lage, die Ergebnisse zu bewerten, nachdem alle, daran gewöhnt, das Nikotin, der Körper wird eindringlich fordern Dosis. Aber einen Monat später, wenn der Körper Flucht aus Nikotin Gefangenschaft, der Mensch wird in der Lage sein, um zu bestätigen, dass aufhören mit Rauchen und Potenz miteinander verknüpft sind. Diejenigen, die Rauchen, sagen, dass:

  1. Erektion wird verbessert;
  2. erhöht die Dauer des Geschlechtsverkehrs;
  3. Lust sexuelle Intimität sein wird, erscheint mehr Häufig und drückte es viel heller;
  4. Verbesserung der Potenz und Allgemeine Gesundheit;
  5. normale Ejakulation und erzielt einen vollen Orgasmus.

Wiederherstellen der Körper verschiedene Raucher nach der Raucherentwöhnung ist eine andere. Gute Ernährung und Schlaf, Aktivität wird Ihnen helfen, sich zu erholen, in 2-3 Monaten, der Körper, und mit der Normalisierung des Gefäßtonus, ohne die Exposition gegenüber Nikotin und die Potenz wird sich erholen und die Gesundheit zu verbessern.

Zu wissen, dass Rauchen verursacht Impotenz, lohnt es sich, eine informierte Wahl zu treffen, was wichtig ist im Leben – ein gesundes Sexualleben oder die tägliche übermittlung an die Zigarette.

14.09.2018