Alkohol und Potenz: der Einfluss der Geister auf Erektion Männer

Allerdings ist nicht jede Volksweisheit ist ein axiom. In Bezug auf Alkohol und die Wirkung dieser Aussage ist zu oberflächlich. Überlegen Sie, wie Alkohol wirkt sich auf die Potenz aus.

Alkohol und Potenz

Warum Alkohol reduziert ein Mann die Kraft?

Sowohl die männlichen und weiblichen Körper sind die Hormone verantwortlich für die libido bei Männern Testosteron in den Frauen — östrogen. Wenn Hormone produziert werden, in ausreichender Menge, der Mann, sein Verhalten und seine Fähigkeit, führen vollständige Geschlechtsverkehr, sind im normalen Bereich.

Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die beeinflusst die Dosis des Testosteron synthetisiert und reduziert männliche Körper verliert die Fähigkeit, voll-sex. Einer der wichtigsten Gründe, die zerstören können, ein normales Sexualleben und die Ursache der Impotenz ist Alkohol. Während viele irregeführt durch die erste positive Wirkung der Einnahme alkoholischer Getränke.

In kleinen Dosen (1 Glas Wein) Alkohol gespalten und entfernt durch die Leber in etwa 1,5 Stunden. Wenn die Dosis von Alkohol steigt, der Körper ist nicht in der Lage zu bewältigen mit der hemmenden und toxischen Wirkung von ethanol. Mit großen Mengen in den Körper von Alkohol in der Leber beginnt zu produzieren ein toxin, das zerstört Testosteron. Auf der anderen Seite, Alkohol hemmt den Abbau von östrogen.

Wichtig!!!! Wenn kleine Dosen von Alkohol haben eine positive Wirkung auf die libido und die Ebene des sexuellen Lebens, die große Mengen von Alkohol, vor allem die ständig wachsende (und was genau geschieht in den meisten Fällen), kann zerstören die Empfindlichkeit des penis, die Männer und die Fähigkeit, voll und ganz begreifen.

Die Wirkung des Bieres auf die Potenz

Gegenteil zum populären glauben, das Bier wirkt sich auf die Potenz der Männer ausschließlich negativ. Und der Grund dafür ist nicht einmal eine riesige Menge an Getränk, das absorbieren kann seine fans unter dem Deckmantel der eine kleine Menge von Alkohol. Beim Kochen von Bier, auch alkoholfreie, eine obligatorische Zutat ist der Hopfen. Es ist eine Quelle von Phytoöstrogenen — die weiblichen Hormone pflanzlichen Ursprungs.

Die Menge dieser Substanzen im Bier 100 mal höher als die Dosis, produziert der weibliche Körper hormone, und in 3 l Getränk enthält eine Bestimmung zu östrogen, die in der Lage sind zu produzieren, ist der Körper der Frau für ein Jahr. Dennoch, 0,3 mg Hormon, synthetisiert durch den Körper der Frau ist ein Tag, lassen Sie eine Frau, die Leben bis zu seinem Bild. Nicht überraschend, die Wirkung von Bier auf Männer reduziert Ihre Männlichkeit und auch oberflächlich ein fan von diesem Getränk beginnt zu verursachen Vereinigung mit dem weiblichen Körper. Darüber hinaus kann der Missbrauch von Bier bewirkt, dass Probleme mit dem Stoffwechsel, resultieren in:

  • fettige degeneration der Leber;
  • Pankreatitis;
  • Muskel-Atrophie;
  • Unfruchtbarkeit und Verweiblichung.

Die Folgen des Alkoholismus für Männer

Die negativen Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz ist nicht die einzige Folge von Alkoholmissbrauch. Die größte Gefahr der Alkoholabhängigkeit nach und nach Symptome entwickeln. Oft Einsicht kommt, wenn es schwer sein kann, etwas zu beheben.

Zusätzlich zur Verringerung der Qualität des sexuellen Lebens, Männer haben körperliche Probleme:

  • Gastritis wird Häufig ein akutes Magengeschwür. Die ersten Anzeichen der Krankheit — Schmerzen auftreten, in dem zentralen Teil der Bauch knapp über dem Bauchnabel;
  • Bluthochdruck oder hohen Blutdruck. In Kombination mit vaskulären Pathologie erhöht das Risiko von Schlaganfall;
  • Lebererkrankungen: Zirrhose, Fibrose, alkoholische Steatose. Überlastet mit Giftstoffen kann der Körper nicht mit der Last zu bewältigen, und beginnt zu kollabieren unter der Wirkung der Gifte;
  • Destabilisierung des Immunsystems, die Auftritt, durch die ständige erhöhte Belastung auf das Immunsystem als Folge von Alkohol-Vergiftung. Als Ergebnis, erhöht drastisch die Wahrscheinlichkeit, dass nicht nur SARS oder Atemwegserkrankungen, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Tuberkulose oder Emphysem;
  • Ischämie oder Herzinsuffizienz, tritt vor dem hintergrund der zunehmenden Verschlackung Schiffe und großen Arterien als Ergebnis der ständigen Rausch.

Wichtig!!!! Zusätzlich zu den rein körperlichen Beschwerden, in den verschiedenen Stadien des Alkoholismus kann die Ursache für psychische Probleme: Wahnvorstellungen der Verfolgung, krankhafte Eifersucht, Halluzinationen, Enzephalopathie (eine Erkrankung im Gehirn, die möglicherweise zur Lähmung), Demenz (geistiger Verfall).

Methoden der Wiederherstellung Potenz

Wiederherstellung der Potenz

Wenn Sie sich entscheiden, zu tun, Ihre sexuelle Gesundheit, dann müssen Sie zuerst verstehen, dass Alkohol und Potenzmittel sind nicht kompatibel. Der erste Schritt zur Wiederherstellung der männlichen macht nach langem ziehen (auch wenn es nur Bier) sollte eine vollständige Ablehnung von alkoholischen Getränken. Danach, Sie erhalten eine kompetente Meinung von einem Spezialisten über Ihre Gesundheit. Nicht stören, und die Meinung von mehreren ärzten: Andrologen, Urologen, Sexualwissenschaftler. Sie bekommen nicht nur fachkundige Hilfe, sondern auch dafür sorgen, das fehlen von pathologischen Bedingungen der Geschlechtsorgane. Im Falle der Erkennung von solchen, wird in der Lage sein, zu Beginn der Behandlung im frühesten Stadium.

Ärzte zu konsultieren, auf die Möglichkeit der Verwendung einer der beliebtesten Methoden:

  • Walnüsse und Honig. Die Zutaten sind in gleicher proportion gemischt, die resultierende Mischung wird genommen, drei mal täglich nach der Mahlzeit, 1 El der Verlauf der Behandlung — bis zu 30 Tage;
  • Bad mit Lorbeerblättern, es wird empfohlen, vor dem Schlafengehen für 15 Minuten um den Effekt Zu verstärken, können Sie eine Abkochung von Kamille.

Spezialist umfassende Informationen über die Wirksamkeit der it in Ihrem Fall, die speziell für dieses Medikament.

Die Wirksamkeit dieser Mittel kann variieren von 10-75%, jedoch ist deren Einsatz am wahrscheinlichsten ist Einweg in der Natur. Neben der Verwendung von reserve Kräfte des Körpers diese Medikamente erhöhen die Last auf andere Organe und Systeme, so dass eine ärztliche Konsultation erforderlich ist.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Produkten, die Erektionen zu verbessern, mit Konstante verwenden:

  • Fisch und Meeresfrüchte;
  • rotes Fleisch (mager);
  • Eier, Nüsse, Honig;
  • greens, Früchte, Gemüse;
  • Kürbiskerne, getrocknete Aprikosen, Feigen.

Im Falle der Ablehnung von Alkohol, zur Wiederherstellung der Potenz sollten Sie ebenfalls löschen aus dem Menü mit Wurst, Kartoffeln, pasta, Reis -, Energie-und soda.

Für diejenigen, die zweifeln, nicht Alkohol und sex, sollten Sie ein paar Dinge berücksichtigen:

  • bis zu 28% der Teilnehmerinnen von sexuellen Handlungen, die unter dem Einfluss von Alkohol, ich kann mich nicht erinnern das Gesicht seines Partners;
  • Alkohol erhöht die libido nur am Anfang, später Alkohol reduziert die Empfindlichkeit und verlangsamt den sexuellen Akt;
  • sex unter dem Einfluss von Alkohol ist oft ungeschützt.
12.09.2018