12 Rezepte zu erhöhen Potenz bei Männern

Die meisten glauben, dass die revolution in der männlichen Sexualität passiert nach der Erfindung des super-tools, die Verbesserung der

Jedoch seit Jahrhunderten bei verschiedenen Völkern existiert und ist weniger teuer, aber bewährte Möglichkeiten, um die Potenz steigern.

12 Rezepte für die männliche Kraft in verschiedenen teilen der Welt und aus verschiedenen Epochen

  1. Know-how des Kama Sutra. Bevor die Nacht der Liebe die alten Hindus empfohlen, um zu Essen eine Mischung aus Reis, gekocht in Milch, mit einer Passantin Eier, gebratenen Zwiebeln und Honig.
  2. Das Geheimnis Des Avicenna. Die großen zentralasiatischen Arzt des XI Jahrhundert in seinem "Kanon der Medizin" empfohlen, dass zur Verbesserung der Potenz zu verwenden, in Ihre Ernährung Brennnessel, Muskatnuss, Honig, Pfeffer und Hahn Hoden.
  3. Die Ernährung der samurai. Japan ist seit langem bekannt, dass die Potenz der Männer erhöht sich mit der Aufnahme in die Diät geriebener Rettich. Dieses Gericht ist definitiv in der Nahrung enthalten der samurai, der eigentlich an der Spitze nicht nur im Kampf. In den letzten Jahren, die japanische Wissenschaftler haben entdeckt, die gleichen Eigenschaften der Rüben.
  4. Das französische Getränk. Henry IV, bekannt für Ihre Bett-exploits, erfunden für die stimulation der besonderen Getränk: eine Mischung aus cognac mit Eigelb bestreichen. Ebenso berühmt in seiner Art, Madame de Pompadour, jeden morgen trinken Sie eine Tasse Schokolade mit Sellerie. Casanova in seinen Memoiren, Links eine Erwähnung der Tatsache, dass sehr effektiv zu Essen Schokolade mit Nüssen.
  5. Erhöhung der Potenz bei Männern Pillen
  6. Päpstliche sauce. Die Bezeichnung für eine mittelalterliche Getränk zur Aufrechterhaltung der Potenz. Es enthält folgende Zutaten: gehackte Schinken, Zwiebel, Karotte, Sellerie, Petersilie in Weißwein mit Hühnerbrühe, gewürzt mit Knoblauch, Gewürznelken, Zitronenschale. Sie müssen zu braten, die vorgekochten Stücke von Sellerie-Wurzel, hinzufügen einer Mischung aus butter und Mehl in die Brühe, Wachtel-Eier und Muskatnuss.
  7. Rezepte der Pflanzenheilkunde. Handschriftliche Kräuterkundige, in Russland üblich, in verschiedenen Arten von Impotenz empfohlen, die infusion von Kräutern und Blumen Immergrün, Abkochungen von Wurzeln Pastinaken, Wurzeln von asparagus officinalis, Orchis galeam-afferentem und der breitblättrigen Bäume, Lungenkraut infusion, Dekokt der Knollen Liubka duo adversus, Wegerich bloshnogo, infusion von Kräutern Thymian und Salbei. Die Wirksamkeit all dieser Kräuter-Produkte und andere wie Sie, ist fraglich, jedoch, die Gründe für die Verweigerung von Ihnen. Jedoch, die Verwendung von giftigen Pflanzen, wie Buschwindröschen Wald, ist auch für diesen Zweck empfohlen, ist extrem gefährlich.
  8. Das wird von den alten Römern. Plinius der Ältere schrieb über die günstigen und wunderbaren Einfluss auf die Potenz der rosa Schleife. Die Römer verwendeten zur Aktivierung der libido fast alle scharfen Kräuter Zutaten: Zwiebel, Knoblauch, roten und schwarzen Pfeffer. Heute ärzte glauben, dass, wenn Sie nicht counter-indiziert bei Erkrankungen des Magen und Nieren, Sie, natürlich, können verwendet werden. Der Wirkmechanismus ist teilweise Allgemeine Aktivierung des Stoffwechsels, Teils von Reizungen der Harnwege.
  9. Afrikanischen Baum. In Kamerun wächst der so genannte "uoluptatum Baum" yojimbo, oder yohimbe die Rinde, die, wie sich herausstellte, enthält das alkaloid Yohimbin Förderung Erektionen. Er warnt angustans die Wirkung von Hormonen an Rezeptoren in den Blutgefäßen des penis, die als Folge entspannt sich und füllt sich mit Blut. Auch eine stimulierende Wirkung hat wie die libido ebenfalls erhöhen. Yohimbin hat viele Nebenwirkungen, vor allem für Menschen mit Herz-Krankheit.
  10. Spanisch bugs. In Europa im Mittelalter war es durchaus üblich mit der spanischen fliege (mehr – Spanisch-bugs), die die lytta, das ist sehr irritierend Substanz auf die Haut und Blutgefäße. Jetzt lytta mit medizinischen Zwecken ist untersagt.
  11. Rebe der Inkas. Peruanische Droge "Cat' s claw", verwendet, um Potenz, ist ein Extrakt der Liane Uncaria bekannt als. Es ist konzipiert für die Behandlung von prostatitis, aber effektive und Impotenz. In der Mehrzahl der Fälle nur eine der prostatitis Behandlung ist genug, um wieder sexuelle Dysfunktion. Obwohl einige Medikamente sollen für die Behandlung der benignen Prostatahyperplasie reduzieren können, die Potenz, weil Sie Stoffe enthalten, die blockiert die Wirkung von Testosteron.
  12. Geheimnisse der sibirischen und fernöstlichen Wälder. In den ersten Platz unter den Pflanzen wachsen in diesem Gebiet und stimulieren, natürlich, ist ginseng. Für eine lange Zeit, die geheimnisvollen Wurzel, ähnlich wie der kleine Mann, war im Wert von Ihr Gewicht in gold. Die Standorte wurden gehalten einheimischen Geheimnis, und die Sammlung von Wurzeln, die verbunden war mit den Legenden und magischen Riten. Oft sind diese Legenden sind in der Tat nur die alten Missverständnisse, die jedoch bei Anwendung auf ein ginseng von allen Methoden der modernen Wissenschaft, er behauptet Ihre würde. Wichtigsten Wirkstoffe der Anfang dieser pflanze hervorgehoben ist, und wissenschaftlich bewiesen, dass Sie besitzen hohe Effizienz und extrem geringe Toxizität. Im Gegensatz zu anderen bekannten Stimulanzien diese Substanzen verursachen eine straffende Wirkung, die gekennzeichnet ist durch lang anhaltende, aktivierende Wirkung. Es ist bewiesen, dass ginseng-Extrakt wurde bereits in kleinen Dosen, erhöht die Effizienz der gesunden Menschen 25%. Die Wirkung der Droge ist am effektivsten bei sexuellen Störungen infolge von belastenden Faktoren.
  13. Erhöhung der Potenz bei Männern
  14. Sibirischer ginseng ist ein natürlicher Ersatz ginseng, nicht schlechter, und nach einigen sogar überlegen zu ihm. Ähnliche Eigenschaften hat der Teufel der Familie Araliaceae. Schisandra chinensis hat nicht nur erholsamen, aber auch anregenden Wirkung. Jedoch, Zitronengras ist nicht empfohlen, um zu nehmen, bevor Bett, seiner anregenden Wirkung wird die ganze Nacht dauern. Darüber hinaus ist es kontraindiziert bei Colitis Läsionen der Magen-Darm-Trakt, Störungen der Herztätigkeit und den Blutdruck erhöhen.
  15. Der aralia ist ein größeres Reizmittel als Zitronengras, aber die araliya und mehr giftig. Bewerben Tinktur 10-20 Tropfen in der ersten Hälfte des Tages. Rhodiola rosea (Golden root) wird angewendet in form von flüssig-Extrakt 5-10 Tropfen 1-2 mal täglich. Kontraindiziert in der Gegenwart von Erregung und Erhöhung des Blutdrucks. Saflor leuzea (maral root) kann auch eine positive Wirkung auf die Potenz. Eine stimulierende Dosis von 40 Tropfen flüssige Extrakt, Tonikum – 20-30 Tropfen mit dem Aufkommen der Effekt auf den 5-6. Tag der Zulassung.
  16. Pantocrinum flüssiger Extrakt neokostenelyh Hörner von Jungen Reh. Die meisten indiziert für Verlust der libido bei Frauen in der prämenopausalen und Wechseljahren. Gelten die 45 Tropfen 2 mal am Tag. Die Wirkung tritt innerhalb von 6-8 Tagen und erreicht ein maximum bei 3-4 Wochen. Häufige, wiederholte Kurse, die die Wirksamkeit der Behandlung.
  17. Die macht von Pommern. Wohnen am Meer-Völker, nicht exotisch, sehr einfache Techniken, die für die Erhaltung der männlichen macht in der Diät muss mehr frisches Fleisch und Fisch. Zusätzlich zu den essentiellen Aminosäuren, die in Fleisch enthalten b-Vitamine, Eisen und stimulierende Oberfläche. Fische Sie weniger Reich, aber es enthält Phosphor, Kalium, magnesium, und Seefische, die JOD, Molybdän, Kupfer und Zink – alles essentielle an der Potenz der Komponenten.
23.08.2018