Was ist die Potenz

Was ist die Potenz

Es ist seit langem ein Mann der Stärke (Potenz) gleichgesetzt wird, und die Fähigkeit, Vater zu werden und das Rennen fortsetzen, wurde als ein großer Segen, Geschenk der Natur. Derzeit das Wort Potenz nimmt eine breitere Bedeutung — nicht nur sein Vater, sondern auch um eine Frau zu befriedigen. In der Regel, das Wort Potenz gilt nur für Männer und Ihre Sexualität. Für die männliche Potenz ist ein notwendiges Kriterium für eine volle sexuelle Leben. Aber was ist diese Potenz? Warum ist es notwendig und was beeinflusst es.

Was ist die Potenz

Die Bedeutung des Wortes Potenz ist die Fähigkeit, eine bestimmte Aktion ausführen, zu erstellen, zu führen, zu produzieren. Leistung und Fähigkeit sind Synonyme für die Potenz.

In der Sexualwissenschaft im engeren Sinn die männliche Potenz ist die Fähigkeit des Menschen, sich zur Durchführung der reproduktiven Funktion.

Zeichnet sich aus durch:

  • Fähigkeit, die Ejakulation und die Qualität der Spermien;
  • erektile Funktion und die Geschwindigkeit der manifestation;
  • Dauer der sexuellen Kontakt;
  • die Fähigkeit zu befriedigen und eine Frau finden.

Was ist die Potenz im weitesten Sinne ist die Fähigkeit zur sexuellen Leben. Dies ist die Fähigkeit eines Mannes, Vater zu werden, die Potenz der Männer sollte nicht gleichgesetzt werden mit der Frequenz der sexuellen Kontakte, Chancen, Libido, Erektion. All diese Begriffe sind nicht Synonym, aber das sind die einzigen Teile, die von diesem Konzept.

Komponenten Potenz

Die Komponenten der männlichen Potenz sind:

  1. Libido – der Wunsch von Mann zu Frau.
  2. Erektion verhärten und eine signifikante Zunahme in der penis-Volumen aufgrund der rush von Blut und Füllung der corpora cavernosa. eine Erektion ist verantwortlich für die Fähigkeit zu führen Geschlechtsverkehr.
  3. Die Funktionalität der Spermien, was bedeutet, dass Ihre Geschwindigkeit und Qualität für die Fortpflanzung.

Jede Komponente der Potenz hängt von einer Reihe von Faktoren. So, sex-Laufwerk hängt am Hormon Testosteron. Testosteron ist ein männliches Hormon, das produziert durch die Hoden und der Nebennierenrinde, übernimmt eine aktive Rolle in der Entwicklung der Spermien und ist verantwortlich für deren qualitative Verbesserung. Testosteron kann auch Auswirkungen auf Männer, die Stimmung und die Widerstandsfähigkeit gegen stress und Depressionen. Nimmt eine große Rolle in der Fettverbrennung und Erhaltung der Muskelmasse.

Die größten Effekte auf die Erektionen ist men ' s health

Testosteron-Synthese direkt mit Alter, Umwelt, lebensstil und Ernährung. Darüber hinaus die männliche libido ist geprägt von emotionalen Zustand, der abhängig von der Umgebung und Widerstand gegen negative Einflüsse von außen.

Testosteron synthetisiert wird aktiv in den Prozess der sexuellen Reifung. Peak-Konzentrationen im Blut Konten für 25-30 Jahre. Nach dem Start seiner allmählichen Niedergang.

Auf die erektile Funktion, Wirkung von Alter, je jünger der Mensch, desto besser ist die Herz-Kreislauf-system, die Bereitstellung von Blut in den penis fließen kann. Erektion beeinflussen Gewicht und angesammelte Fett, das wirkt sich negativ auf alle Organe. Eine wichtige Rolle spielt und die negativen Auswirkungen auf die Umwelt.

Den größten Einfluss auf eine Erektion ist mens health. Entzündliche Prozesse von infektiösen oder bakteriellen Ursprungs, die die Urogenitalsystems, kann zu vorübergehenden oder dauerhaften verschwinden der Erektion.

Eine gute Potenz hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus, insbesondere regelmäßiger sex verbessert die Durchblutung und regenerieren den Körper.

Impotenz

Gegenüber dem Begriff der Potenz bei Männern ist die Impotenz – die Unfähigkeit zur Befriedigung sexueller Bedürfnisse. Impotenz ist die Unfähigkeit zu erreichen und aufrechtzuerhalten eine Erektion, vorzeitige Ejakulation, Mangel an Zufriedenheit von Geschlechtsverkehr. Impotenz ist mit beeinträchtigter Durchblutung und schlechter Blutfluss zu den penile Geweben.

Potenz bei Männern hängt davon ab, wie Komponenten wie:

Schlechte Gewohnheiten vlyayut auf die Potenz
  1. Temperament und genetische Prädisposition, männliche Kraft und Energie, die Natur und erblich.
  2. Herzerkrankungen und Blutgefäße. Eine Fehlfunktion dieses wichtige system des Körpers führt zu unzureichender Durchblutung des penis.
  3. Erkrankungen des Urogenitalsystems.
  4. Störungen des Hormon-und diabetes führt zu einer unzureichenden Synthese der Hormone, die notwendig sind, um die Potenz auf einem guten Niveau, oder seine vollständige verschwinden.
  5. Übergewicht ist die Ursache für die Synthese einer großen Anzahl von weiblichen Hormonen und die Unzureichende Anzahl von Männern. Der Mangel an männlichen Hormonen führt zu einer Verringerung der Anziehungskraft des anderen Geschlechts. Übergewicht erzeugt stress für Herz und Kreislauf und beeinträchtigt die Bewegungsfreiheit.
  6. Alter. Je älter ein Mensch ist, desto weniger des Hormons Testosteron sein Körper produziert. Auch Männer werden eher zur Entwicklung von verschiedenen Krankheiten, die sich negativ auf die Potenz.
  7. Bösartige Tumoren, die Auswirkungen auf die Organe des Herz-Kreislauf-oder Nervensystem.
  8. Instabilen psycho-emotionalen Zustand der Menschen, führt zu einer Abnahme der libido und Lust. Ursachen sind stress, depression, Angst, Angst, Aufregung.
  9. Schlechte Gewohnheiten: Alkohol-haltige Produkte, die Tabak Rauchen, die Verwendung von Suchtstoffen.

Wie zu bewahren Potenz

Um immer eine starke Potenz wissen sollte, alles über Potenz, einschließlich der Möglichkeiten, Sie zu erhalten:

Für eine gute Potenz Männlich müssen Sie nach rechts zu Essen
  1. Zur Aufrechterhaltung männlicher macht müssen überdenken Sie Ihre Ernährung und begrenzen Sie die Verwendung von eine große Anzahl von gebraten, würzig und salzig. Produkte in der täglichen Ernährung sollte nützlich sein und enthalten alle notwendigen Mineralien und Vitamine. Für Männer ist es wichtig zu Essen Lebensmittel, die Reich an Zink, Selen, die Vitamine E, C und b: Nüsse, Milchprodukte, Meeresfrüchte, Fleisch, fettarme Sorten, frische Gemüse und Früchte, Gemüse.
  2. Loszuwerden, die Pfunde, die stören den normalen Betrieb des Körpers und verringern die männliche Sexualität.
  3. Führen einen aktiven lebensstil zu tun spezielle übungen zur Verbesserung der Potenz. Der Komplex der übungen beinhaltet das Training der Scham-coccygeal Muskeln, erhöht die Durchblutung in der Beckenorgane.
  4. Abmelden von Alkoholmissbrauch und Rauchen. Um Stresssituationen zu vermeiden, sorgen, sorgen. Schlafen acht Stunden am Tag.

Männliche Potenz ist die Fähigkeit und der Wunsch der Männer, die sexuellen Kontakt zu haben, das wirkt sich auch auf die reproduktive Funktion. Zur Aufrechterhaltung der Gesundheit der Männer ist wichtig zu wissen, welche Potenz, wovon Sie abhängt und wie Sie zu unterstützen. Kraftvolle Potenz hängt von vielen Faktoren ab und ist die Folge einer gesunden Lebensweise und richtige Ernährung.

09.08.2018